Kleinkredite öffnen Wege aus der Armut Drucken
Donnerstag, 15. Dezember 2011 um 14:52 Uhr

Kleinkredite haben sich zu einer richtigen Erfolgsgeschichte entwickelt. Vor allem in Indien sind Kleinkredite von Kolping eine große Hilfe für die vielen Menschen, die früher als “Unberührbare“ bezeichnet wurden. Auch viele der 27.000 Kolpingmitglieder gehören dazu. Sie sind sehr arm und arbeiten meist als Tagelöhner. Wenn sie Geld brauchen, gehen sie zu einem Geldverleiher, der Wucherzinsen nimmt. Eine Bank würde ihnen nie einen Kredit geben, auch wenn es sich nur  um kleine Beträge handelt.

Dabei braucht es nicht viel: Etwas Werkzeug, ein altes Moped und eine Kiste, schon ist der mobile Schuhmacher unterwegs. Joseph Susheela konnte sich so dank eines Kleinkredits selbstständig machen und seine Familie ernähren.

„Dass der Kleinkredit zurückgezahlt wird, ist Ehrensachen, denn alle Kolpingsfamilien sind Spargruppen zusammengeschlossen“, erzählt Diözesansekretär Hartmut Otten. „Gewährt die Gruppe einen Kredit aus dem gemeinsamen Ersparten, steht man im Wort und wird natürlich alles versuchen, das Geld zurückzuzahlen, damit der nächste Kredit gewährt werden kann“, so Otten weiter. Anlässlich der 30-Jahresfeier des indischen Kolpingwerkes besuchte Hartmut Otten im Februar dieses Jahres den größten Staat Südasiens und konnte erfahren, dass viele Kolpingsfamilien mit der Einführung von Kleinkrediten beginnen möchten, um die Armut erfolgreich zu bekämpfen. Doch dafür braucht es Unterstützung.

Auch Sie können mit Ihrer Weihnachtsspende den Kolpingsfamilien in Indien helfen, damit sich möglichst viele Menschen mit einem Kleinkredit aus der Armut befreien können. Schon mit 30 Euro kann ein kleiner Kiosk eingerichtet werden. Der Kredit für den Aufbau einer Nährwerkstatt beträgt 50 Euro und eine Schulung, in der die künftigen Selbstständigen lernen, eine betriebswirtschaftliche Kalkulation aufzustellen, kosten 120 Euro.

 Sie können Ihre Spende auf das folgende Konto überweisen:

Sozial- und Entwicklungshilfe des Kolpingwerkes e.V.

Pax Bank Köln

BLZ: 370 601 93

Kto.-Nr. 15640014

Vielen Dank für die finanzielle Unterstützung. Wie segensreich die Spenden in Indien eingesetzt werden, kann dem unten angefügten PDF-Flyer entnommen werden.

 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Kleinkredite Indien.pdf)Kleinkredite Indien.pdf7749 Kb