Reisebericht einer Kolpingschwster aus der KF Kall Teil 2 Drucken
Mittwoch, 11. März 2015 um 12:17 Uhr

Der zweite Reisebericht von Sarah Reithmeier, KF Kall, von ihrem Freiwilligendienst in Kenia wurde uns jetzt zugeschickt. Wir freuen uns sehr, diesen Euch im Anhang zur Verfügung stellen zu können.

"Liebe Kolpingfreunde, mein zweiter Bericht aus Kenia ist nun endlich fertig geworden. Über den Lehrerstreik habe ich auch berichtet. Momentan ist es sehr heiß in Kisumu und auch sehr trocken. In Nyang´oma, einem Dorf, wo zwei der anderen Freiwilligen leben, hat es das letzte Mal an Weihnachten geregnet. Es ist sehr staubig und ich hoffe, dass es bald regnen wird.

Viele Grüße aus dem sehr warmen und trockenen Kisumu!
Sarah"