Startseite > Themen und Aktionen
Themen und Aktionen
Diözesanversammlung 2014 PDF Drucken E-Mail
Freitag, 05. September 2014 um 08:13 Uhr

Diözesanversammlung am 20. September in Vorst

Neue Satzung - neue Köpfe - das werden die Schwerpunkte der diesjährigen Diözesanversammlung sein, die am Samstag, 20.09.2014 im "Haus Vorst" in Tönisvorst-Vorst stattfinden wird. Erwartet werden wieder rund 100 Delegierte aus den Kolpingsfamilien und Bezirksverbänden sowie dem Diözesanvorstand.

Im Zentrum des Vormittags steht die Rückschau auf das vergangene Jahr: Der Diözesanvorstand legt Rechenschaft ab und hofft auf Entlastung und dann werden verdiente Personen aus dem Diözesanvorstand verabschiedet werden: Martin Thees, der bereits Ende März nach siebeneinhalb Jahren aus persönlichen Gründen als Diözesanvorsitzender zurückgetreten war, sowie Matthias Scharlau, der nach sechs Jahren im Amt des stellvertretenden Diözesanvorsitzenden nicht erneut kandidieren wird.

Dem Nachmittag gehört die Zukunft: Unter der Überschrift "Perspektiven für den Diözesanverband" wird der Blick - ausgehend von den zwei Perspektivtagen im Mai und im Juli dieses Jahres - nach vorne gerichtet werden. Anträge schließen sich an und dabei zuvorderst der Antrag auf Neufassung der Satzung, die aufgrund neuerer rechtlicher und verbandspolitischer Fragestellungen notwendig ist nebst einiger Änderungsanträge aus den Kolpingsfamilien. Weitere Anträge beschäftigen sich mit den Themen "Markenzeichen des Kolpingwerkes" und "Einrichtung eines Diözesanfachausschusses (DFA) Verbandsentwicklung".

Und dann endlich kommt es zu den Wahlen: Für das neue Amt "Geistlicher Leiter" steht mit Pastoralreferent Dietmar Prielipp, Geistlicher Begleiter der Kolpingsfamilie Willich, ein (kolping-)erfahrener Seelsorger zur Wahl. Für den Diözesanvorsitz kandidiert die bisherige Stellvertretende Vorsitzende Maria Taube.

Zum Abschluss feiern die Delegierten dann einen Gottesdienst um 17 Uhr in der Vorster Pfarrkirche St. Godehard.

Anmeldung

Die Anmeldefrist endete am 30.08.2014. Nachmeldungen sind nur noch nach telefonischer Rücksprache im Diözesanbüro (Peter Witte, Tel. 02166 9988081) möglich.

Unterlagen

Alle Delegierten haben die Unterlagen per Post zugeschickt bekommen. Sie stehen hier auch zum Download zur Verfügung:


 

 
Generation Reloaded 3.0 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 09. Juli 2014 um 08:36 Uhr

Unsere Kolpingjugend lädt vom 2. bis 5. Oktober 2014 ein zu "Generation Reloaded 3.0".

Nähere Infos im angehängten Flyer.

 
KOLPING bei der Sternwallfahrt am 14.06.2014 PDF Drucken E-Mail
Freitag, 16. Mai 2014 um 09:50 Uhr

Schöpfung erleben

Bei der Sternwallfahrt durch den Nationalpark Eifel zur Urfttalsperre am Samstag, 14. Juni 2014, wird der Pilgerweg 7 unter der Überschrift

"...der Herr freue sich seiner Werke" (Ps 104)

von Erwin Küpper (KF Otzenrath) sowie unserem ehemaligen Diözesanpräses Pfr. i.R. Arnold Jörres begleitet. 

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Sternwallfahrt 2014.pdf)Sternwallfahrt 2014.pdf248 Kb
 
Fachtagung "Die Kluft zwischen Arm und Reich" PDF Drucken E-Mail
Montag, 12. Mai 2014 um 09:36 Uhr

Armut ist trotz ihrer Tabuisierung ein zentrales Thema in der Sozialpolitik. Die Schere zwischen Arm und Reich weitet sich immer mehr. Sind wir auf dem Weg zu einer gespaltenen Gesellschaft? Alle Fragen, die damit zusammenhängen, sind zentrales Thema jedes Sozialpolitikers und jeder Sozialpolitikerin.

Der Bundesfachausschuss "Gesellschaft im Wandel" lädt zu diesem Thema zur Fachtagung vom 20.-21. Juni 2014 nach Frankfurt ein.

Anlagen:
Diese Datei herunterladen (Flyerneu-2014-05-07.pdf)Flyerneu-2014-05-07.pdf493 Kb
 
Familientag am 24.08.2014 PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, 23. April 2014 um 11:20 Uhr

Von der Idee zur Wirklichkeit

Familientag am Sonntag, 24. August 2014 in Nettetal-Hinsbeck

KOLPING ist Familie - das wird beim Familientag am 24. August in Nettetal-Hinsbeck einmal mehr erlebbar werden: Groß und klein sind eingeladen, einen Tag gemeinsam mit anderen Familien zu verbringen, sich kennen zu lernen, sich auszutauschen und zu spielen.
Kommunikation und Aktion stehen im Vordergrund des Familientages, der um 9.30 Uhr mit einem Gottesdienst beginnen wird, den Bundespräses Josef Holtkotte mit uns feiern und den die Kolpingjugend Odenkirchen gestalten wird.
Weiterer Höhepunkt des Tages wird das „Familien-Quiz“ sein, bei dem alle Familien miteinander konkurrieren werden. Als Ansporn winken attraktive Preise, z.B. die Teilnahme an einem Familienbildungswochenende oder dem Pfingstzeltlager der Kolpingjugend.

 

Informationen für Kolpingsfamilien

Die Vorsitzenden der Kolpingsfamilien erhalten Ende Juli Flyer und Plakate mit der Bitte, diese in der Kirche, im Pfarrheim, in Kitas und Grundschulen auszuhängen bzw. auszulegen. Weitere Exemplare können im Diözesanbüro angefordert werden.

Außerdem werden die Kolpingsfamilien gebeten, sich und ihre Familienarbeit kurz vorzustellen. Eine Vorlage ist unten angefügt.

Schließlich planen wir auch noch eine neue Kartei mit Ausflugszielen für Familien. Auch hierfür ist unten eine Vorlage angefügt.

 

 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

Seite 9 von 13

Aktuelle Themen

                    ***